Willkommen auf den Seiten des BVLK

Aktuelle Mitteilungen

Deutschland, wie es isst

Quelle: BMEL

Zum zweiten Mal präsentierten Bundesernährungsminister Christian Schmidt und Forsa-Geschäftsführer Manfred Güllner den Ernährungsreport. Sie stellten die Ergebnisse der jährlichen Umfrage Anfange des Jahres vor Journalisten in Berlin vor.

weiterlesen

Lebensmittel in Großküchen sicher zubereiten

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und aid infodienst veröffentlichen Merkblatt zu Hygieneregeln in der Gemeinschaftsgastronomie in persischer Sprache

Wer Speisen für andere zubereitet, trägt eine große Verantwortung. Mehr als 100.000 Erkrankungen werden in Deutschland jedes Jahr gemeldet, die durch das Vorkommen von Mikroorganismen - vor allem Bakterien, Viren oder Parasiten - in Lebensmitteln verursacht worden sein können. Die Dunkelziffer liegt wahrscheinlich sogar deutlich höher. Um solche Krankheitsfälle zu verhindern, müssen in der Gemeinschaftsgastronomie strikte Hygieneregeln eingehalten werden. Gemeinsam haben BfR und aid infodienst Hygieneregeln für Beschäftigte in Großküchen formuliert - das bisher in zwölf Sprachen vorliegende Merkblatt wurde nun auch ins Persische übersetzt.

weiterlesen

„Netzwerke sind der Schlüssel zum Erfolg“

(c) BVL

Mit einem Kolloquium feierte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) heute (12.01.2017) in Braunschweig sein 15-jähriges Bestehen. Präsident Dr. Helmut Tschiersky machte in seiner Rede vor gut hundert geladenen Gästen deutlich, dass Lebensmittelsicherheit längst kein lokales oder nationales Thema mehr sei. Globale Warenströme brächten auch Risiken fremder Regionen mit sich, auf die die Behörden adäquate Antworten finden müssten. „Wir im BVL haben die Herausforderung angenommen und arbeiten an der Entwicklung geeigneter Instrumente mit“, erklärte Dr. Tschiersky.

weiterlesen

Fälscherwerkstatt bietet Einblick in die Welt der Lebensmittelbetrüger

Grün gefärbtes Salatöl statt Olivenöl, vermeintliche Bio-Produkte aus konventionellem Anbau oder Reisimitat aus Kunststoff. Die Beispiele für Lebensmittelfälschungen und –betrug fallen in die Kategorien betrügerisch bis gefährlich. Ihnen allen ist gemein, dass Fälscher Verbraucher täuschen, um dadurch finanzielle oder wirtschaftliche Vorteile zu erlangen. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) zeigt an seinem Stand auf der Internationalen Grünen Woche vom 20. bis 29. Januar 2017, wie Lebensmittel gefälscht werden und wie die Behörden den Lebensmittelfälschern auf der Spur sind.

weiterlesen

BVLK - Hygieneforum

Über BVLK

Bundesverband der
Lebensmittelkontrolleure e.V.

Jeder Verbraucher hat einen Anspruch darauf, dass ihm nur Lebensmittel, kosmetische Mittel und Bedarfsgegenstände angeboten werden, die gesundheitlich unbedenklich sind und nicht über ihre wahre Beschaffenheit täuschen.

Weitere Informationen zum Beruf des Lebensmittelkontrolleurs finden Sie hier.

Termine

Datum

Veranstaltung

08.09.2017 - 09.09.2017

Fortbildungsveranstaltung und 27. Verbandstag des Landesverbandes der Lebensmittelkontrolleure Sachsens e.V.

21.09.2017 - 22.09.2017

Fortbildungsveranstaltung und Verbandstag des Landesverbandes der Lebensmittelkontrolleure Baden – Württemberg e.V.

28.09.2017

40. Verbandstag mit Fortbildung des Landesverbandes Niedersachsen im Landkreis Verden

16.10.2017 - 18.10.2017

Internationale Arbeitstagung 2017