Willkommen auf den Seiten des BVLK

Aktuelle Mitteilungen

Krankheitserreger in der Küche: Salmonellen sind bekannter als Campylobacter

Welche gesundheitlichen Risiken sind Verbraucherinnen und Verbrauchern bekannt? Was beunruhigt sie? Antworten auf diese Fragen liefert der fünfte BfR-Verbrauchermonitor - eine regelmäßig durchgeführte repräsentative Bevölkerungsbefragung des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR). Zum einen bildet er die öffentliche Wahrnehmung in Deutschland hinsichtlich Themen des gesundheitlichen Verbraucherschutzes ab, zum anderen ist er ein wesentlicher Indikator, um mögliche Fehleinschätzungen seitens der Bevölkerung frühzeitig zu erkennen. In der aktuellen Ausgabe zeigt sich erneut, dass Verbraucherinnen und Verbraucher oftmals Risiken unterschätzen, die aus Sicht der Risikobewertung als gesundheitsrelevant eingestuft werden, wie zum Beispiel die Lebensmittelhygiene im Privathaushalt. Neu ist unter anderem die Frage nach der Bekanntheit einiger Krankheitserreger im Lebensmittelbereich.

weiterlesen

Lehren aus dem Fipronilskandal: Bessere Kennzeichnung von Eiern und Eiprodukten

„Der Fipronil-Skandal hat Verbraucherinnen und Verbraucher verunsichert. Das lag zum Teil auch an der unklaren oder fehlenden Kennzeichnung. Wir möchten, dass sich das ändert“, sagte die Hessische Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerin Priska Hinz im Vorfeld der Agrarministerkonferenz (AMK) in Lüneburg.

weiterlesen

Tätowierungen: Farbpigmente wandern auch als Nanopartikel im Körper

Dass Tätowierungen durch mangelnde Hygiene oder Verwendung bestimmter Pigmente mitunter auch unerwünschte gesundheitliche Effekte hervorrufen können, ist bereits bekannt. Erstmals haben nun Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) in einem internationalen Kooperationsprojekt nachgewiesen, dass sich Farbpigmente in Nanopartikelgröße in Lymphknoten dauerhaft anreichern können.

weiterlesen

CETA bringt große Vorteile für EU

Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Kanada CETA ist vorläufig in Kraft getreten. Nach Berechnungen der EU-Kommission bringt es europäischen Unternehmen jährlich Einsparungen von 590 Millionen Euro. Auch die Verbraucher in der EU werden profitieren.

weiterlesen

BVLK - Hygieneforum

Über BVLK

Bundesverband der
Lebensmittelkontrolleure e.V.

Jeder Verbraucher hat einen Anspruch darauf, dass ihm nur Lebensmittel, kosmetische Mittel und Bedarfsgegenstände angeboten werden, die gesundheitlich unbedenklich sind und nicht über ihre wahre Beschaffenheit täuschen.

Weitere Informationen zum Beruf des Lebensmittelkontrolleurs finden Sie hier.

Termine

Datum

Veranstaltung

16.02.2018 - 18.02.2018

Vorständeseminar in Königswinter

13.04.2018 - 14.04.2018

Fortbildungsveranstaltung und Verbandstag des Landesverbandes der Lebensmittelkontrolleure Thüringen e.V.

16.04.2018 - 18.04.2018

Grundseminar für Lebensmittelkontrolleure - Wissen Kompakt „Getränkeschankanlagen“ - Sicherheit und Hygiene

18.04.2018 - 20.04.2018

Aufbauschulung zum Grundseminar für Lebensmittelkontrolleure - Wissen Kompakt „Getränkeschankanlagen“ - Sicherheit und Hygiene