Willkommen auf den Seiten des BVLK

Aktuelle Mitteilungen

Wissenschaftsrat stellt Evaluation vor: Bundesinstitut für Risikobewertung leistet qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Arbeit

Der Wissenschaftsrat hat heute seine Bewertung der Arbeit des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) vorgestellt. Die Gutachter kommen zu dem Ergebnis, dass das Institut eine national und international führende Einrichtung in der Risikobewertung sei.

 

weiterlesen

Lebensmittel im Blickpunkt: Speiseeis ist anfällig für Keimbelastung

weiterlesen

Umfrage zum Lebensmittelrecht der IHK Chemnitz

Die IHK Chemnitz führt im Auftrag der Europäischen Kommission eine KMU-Umfrage zu den Auswirkungen des allgemeinen Lebensmittelrechts durch. Ziel ist es, herausfinden, wie das allgemeine Lebensmittelrecht (EU-Rechtsvorschriften zur Lebens-/Futtermittelsicherheit über die gesamte Produktionskette) sich auf kleinere Unternehmen in der Lebensmittelbranche auswirkt.

weiterlesen

Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure distanziert sich ausdrücklich

Der Bundesverband der Lebensmittelkontrolleure Deutschlands e.V. sowie der Landesverband der Lebensmittelkontrolleure Hamburg distanzieren sich ausdrücklich von den im Foto zu sehenden Informationsblättern die seit kurzem in Hamburg-Langehorn, bis über die Landesgrenze nach Schleswig-Holstein ausgehängt werden bzw. ausgehängt worden sind.

weiterlesen

BVLK - Hygieneforum

Über BVLK

Bundesverband der
Lebensmittelkontrolleure e.V.

Jeder Verbraucher hat einen Anspruch darauf, dass ihm nur Lebensmittel, kosmetische Mittel und Bedarfsgegenstände angeboten werden, die gesundheitlich unbedenklich sind und nicht über ihre wahre Beschaffenheit täuschen.

Weitere Informationen zum Beruf des Lebensmittelkontrolleurs finden Sie hier.

Termine

Datum

Veranstaltung

05.11.2017 - 07.11.2017

Messe ISS GUT!

09.11.2017

Bayerischer Landesverbandstag 2017 im Hembacher Hof in Rednitzhembach, Mittelfranken

29.11.2017

Verbandstag mit Fortbildung des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow

29.11.2017

Erfahrungsaustausch zur Umsetzung der 42. BImSchV und der Richtlinie VDI