Willkommen auf den Seiten des BVLK

Aktuelle Mitteilungen

Nachweis des Übergangs von Aluminium aus Menüschalen in Lebensmittel

Speisen aus unbeschichteten Aluminiummenüschalen können hohe Gehalte an Aluminium enthalten. Dies ist das Ergebnis eines BfR-Forschungsprojekts, in dem einige Lebensmittel orientierend untersucht wurden, die nach den Regeln des Cook&Chill-Verfahrens zubereitet und anschließend warmgehalten wurden. Die Messergebnisse zeigen trotz der begrenzten Zahl der untersuchten Proben, dass insbesondere beim Warmhalten im Anschluss an das Cook&Chill-Verfahren Aluminiumionen auf saure Lebensmittel übergehen. Das Cook&Chill-Verfahren ist ein gängiges Verfahren für die Essensversorgung in Gemeinschaftsverpflegungen wie Kindertagesstätten, Schulen, Kantinen oder Außer-Haus-Verpflegung.

weiterlesen

Bundesinstitut für Risikobewertung baut seine Zusammenarbeit mit Afrika weiter aus

Der stellvertretende Generaldirektor des in Nairobi, Kenia, ansässigen International Livestock Research Institute (ILRI), Herr Dr. Dr. h.c. Dieter Schillinger, besuchte Anfang Mai das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin. Beide Institutionen hatten bereits im November des vergangenen Jahres eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen. Das ILRI untersucht seit über 20 Jahren Krankheiten von Nutztieren in Entwicklungsländern und entwickelt Diagnostika sowie Impfstoffe, um die Produktivität von Nutztierrassen zu steigern und ihre genetische Vielfalt zu erhalten. Auch die Verbesserung der Lebensmittelsicherheit und Fragen der Antibiotikaresistenzen stehen im Fokus der Arbeiten des ILRI.

weiterlesen

Kommt das Olivenöl aus Italien? Ist der Fisch wirklich Seezunge?

Bundesminister Schmidt gibt den Startschuss für die Errichtung des Referenzzentrums für die Echtheit und Integrität der Lebensmittelkette am MRI Kulmbach Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt hat die Einrichtung eines Nationalen Referenzzentrums für die Echtheit und Integrität der Lebensmittelkette (NRZ-EIL) am Standort Kulmbach des Max-Rubner-Instituts beschlossen.

weiterlesen

Anstieg von Ciguatera-Fischvergiftungen in Europa

Fisch ist gesund, er liefert wichtige Omega-3-Fettsäuren und Spurenelemente wie Jod und Selen. Mitunter kann der Verzehr von Fisch aus bestimmten Fanggebieten allerdings Risiken bergen. Kürzlich sind in Bayern mehrere Fälle von Durchfall, Erbrechen und Kälteschmerz nach dem Genuss von importiertem Tiefkühlfisch bekannt geworden. Die Symptome sind typische Anzeichen von Ciguatera - einer der häufigsten Fischvergiftungen weltweit, die durch Ciguatoxine in Speisefisch ausgelöst wird.

weiterlesen

BVLK - Hygieneforum

Über BVLK

Bundesverband der
Lebensmittelkontrolleure e.V.

Jeder Verbraucher hat einen Anspruch darauf, dass ihm nur Lebensmittel, kosmetische Mittel und Bedarfsgegenstände angeboten werden, die gesundheitlich unbedenklich sind und nicht über ihre wahre Beschaffenheit täuschen.

Weitere Informationen zum Beruf des Lebensmittelkontrolleurs finden Sie hier.

Termine

Datum

Veranstaltung

08.09.2017 - 09.09.2017

Fortbildungsveranstaltung und 27. Verbandstag des Landesverbandes der Lebensmittelkontrolleure Sachsens e.V.

21.09.2017 - 22.09.2017

Fortbildungsveranstaltung und Verbandstag des Landesverbandes der Lebensmittelkontrolleure Baden – Württemberg e.V.

28.09.2017

40. Verbandstag mit Fortbildung des Landesverbandes Niedersachsen im Landkreis Verden

16.10.2017 - 18.10.2017

Internationale Arbeitstagung 2017