Willkommen auf den Seiten des BVLK

Aktuelle Mitteilungen

Wie beeinträchtigen marine Biotoxine die Gesundheit?

Weisen Muscheln hohe Gehalte an marinen Biotoxinen auf, kann es nach deren Verzehr beim Menschen zu Vergiftungen kommen. Diese können sich je nach Toxin in verschiedenen Symptomen äußern. Eines dieser marinen Biotoxine ist die Okadasäure. Eine Aufnahme hoher Konzentrationen führt zu Darmbeschwerden mit schweren Durchfällen, Erbrechen und Schmerzen im Bauchbereich. Neben diesen akuten Effekten ist jedoch auch bekannt, dass die Okadasäure im Tierversuch auch Darm und Leber schädigen kann sowie krebsauslösend und fruchtschädigend (embryotoxisch) wirkt. Im Forschungsprojekt „Molekulare Charakterisierung der toxikologischen Wirkung des marinen Biotoxins Okadasäure in in vitro-Modellen der humanen gastrointestinalen Barriere und der Leber“ wollen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Abteilung Lebensmittelsicherheit des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) den toxischen Mechanismus aufklären, der zu diesen gesundheitlichen Beeinträchtigungen führt.

weiterlesen

Wissenschaftlicher Austausch zwischen Deutschland und China zur Stärkung der Produkt- und Lebensmittelsicherheit

Der wissenschaftliche Austausch im Bereich der Produkt- und Lebensmittelsicherheit zwischen Deutschland und China soll in Zukunft weiter ausgebaut werden. Darüber verständigten sich die China Drug and Food Administration (CFDA) und das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) anlässlich eines Besuches des Vizeministers der CFDA, Jiacai Teng, am BfR in Berlin.

weiterlesen

Was alles so drin ist im Muntermacher: Kaffee ist eine Herausforderung für die Risikobewertung

Nach der am 15. Juni 2016 veröffentlichten Gefahreneinstufung von Kaffee durch die bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) angesiedelte Internationale Krebsagentur (IARC) weist das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) darauf hin, dass die Gefahreneinschätzung von komplexen Gemischen, wie sie Lebensmittel darstellen, für Verbraucherinnen und Verbraucher nur von begrenzter Aussagekraft sind.

weiterlesen

Neu auf der Homepage: LINKS für Verbraucher, Lebensmittelunternehmer und Lebensmittelkontrolleure

weiterlesen

BVLK - Hygieneforum

Über BVLK

Bundesverband der
Lebensmittelkontrolleure e.V.

Jeder Verbraucher hat einen Anspruch darauf, dass ihm nur Lebensmittel, kosmetische Mittel und Bedarfsgegenstände angeboten werden, die gesundheitlich unbedenklich sind und nicht über ihre wahre Beschaffenheit täuschen.

Weitere Informationen zum Beruf des Lebensmittelkontrolleurs finden Sie hier.

Termine

Datum

Veranstaltung

29.11.2017

Verbandstag mit Fortbildung des Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow

29.11.2017

Erfahrungsaustausch zur Umsetzung der 42. BImSchV und der Richtlinie VDI

04.12.2017

Informationsveranstaltung: REACH-Schnittstellen - Fokus: Kosmetika, Lebensmittel, Arzneimittel und Medizinprodukte

06.12.2017

10. Fuldaer Symposium zur Lebensmittelsicherheit